Posaunenarbeit der Evang.-Luth. Kirche in Norddeutschland

Posaunenwerk Mecklenburg-Vorpommern

News

 Das Jahresprogramm 2017 zum Download.

Die Rundbriefe  finden Sie hier als pdf-Dateien.

 

 

 

Termine

Jahreslosung 2017

Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.
Hesekiel 36, 26

Sommerspecial „Reformationsjubiläumstipendium“


Liebe Bläser, ein ereignisreiches Bläserjahr liegt bereits hinter uns! Wir hatten tolle Einsätzebeim Kirchentag in Berlin, im Rahmen der Kirchentag unterwegs in Leipzig und beim Festgottesdienst in Wittenberg. In Schwerin haben wir zum Nordkirchengeburtstag gespielt und beim Nordkirchenschiff in Greifswald, Stralsund und Wismar habt ihr das Schiff mit
ordentlich frischen Wind aus MV auf Nordkirchenreise geschickt. Ihr Bläser ward als Botschafter des immateriellen Kulturerbes und vor allem als Christen unterwegs und habt vor unserer Bundeskanzlerin Angela Merkel, dem EKD-Ratsvorsitzenden Heinrich BedfordStrohm, der Reformationsbotschafterin Margot Käsmann und Papst Franziskus gespielt – zuletzt sogar bei Hilde aus Glendelin! Was kann jetzt noch kommen? Als Dankeschön für euren unermüdlichen Einsatz und als Reformationsjubiläums-Geschenk möchten wir vom Posaunenwerk Euch in den Chören nun etwas zurück geben:
14 Tage vor dem 500. Jubiläum des Reformationstages spendieren wir jedem Chor unseres Posaunenwerkes den Chorleiterkurs für die Teilnahme eines Auserwählten, den ihr im Chor
selbst bestimmen könnt. Idealerweise ist das jemand der die Fähigkeiten des Chorleitens dann auch in die nächste Generation hineinträgt.
Das Posaunenwerk übernimmt quasi als „Reformationsjubiläumsstipendium“ die Seminar- und Verpflegungskosten für eine Person aus jedem Chor für den Chorleiterlehrgang auf dem Koppelsberg vom 16.-20. Oktober 2017*
Dieser Chorleiterlehrgang bietet die Chance, sich an fünf Tagen intensiv mit dem Fach Chorleitung zu beschäftigen. Es wird in drei Leistungsstufen gearbeitet, so dass auch Neueinsteiger herzlich willkommen sind. Die Fächer „Schlagtechnik“ und „Chorleitung“ werden natürlich ausführlich behandelt, daneben erhalten alle Teilnehmer mindestens dreimal Einzelunterricht auf ihrem Instrument durch erfahrene Dozenten. So bietet dieser Lehrgang auch eine willkommene Gelegenheit, sich bläserisch fortzubilden. Um dieses Reformationssommer-Special nutzen zu wollen meldet euch am besten so schnell wie möglich bei LPW Martin Huss Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Es grüßen Euch ganz herzlich
Andreas Kunert, Jens Haverland und Martin Huss


*Wichtig: Dieses Angebot gilt pro Chor 1x - nur so lange die Plätze reichen!

Herrnhuter Losungen

Di 24.10.2017
Freuet euch und seid fröhlich immerdar über das, was ich schaffe.
Groß und wunderbar sind deine Werke, Herr, allmächtiger Gott! Gerecht und wahrhaftig sind deine Wege, du König der Völker.