Posaunenarbeit der Evang.-Luth. Kirche in Norddeutschland

Posaunenwerk Mecklenburg-Vorpommern

News

 

Der neue Rundbrief ist da!

--------

Die Andacht zur Jahreslosung als PDF.
--------

Die neue Jahresplan für 2021 ist da!!!

--------

Die Jahresmeldung an das Posaunenwerk MV der Posaunenchöre als PDF und WORD.
--------

Handlungsempfehlungen
der Nordkirche und Bestimmungen zur Kirchenmusik

--------

Komponisten Portraits online!
Reinschauen lohnt sich.

--------

 

Termine

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Internetpräsenz angebrachten Links.

Diese Website ist mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Es kann keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der aufgeführten Informationen übernommen werden.

Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit beruhen.

Posaunenwerk M-V
Landesposaunenwart Martin Huss
Heinrich-Zander Str. 4
19395 Barkow

Tel. 038735/46322

Fax. 038735/44429


E-mail:
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Anregungen und Beiträge senden Sie  bitte per E-mail an
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. 
(zur Zeit G. Marx)

Für unsere Sponsoren noch die  Kontoverbindung :

Bank: Evangelische Bank eG
IBAN: DE13520604103506565000
BIC: GENODEF1EDG

Spendenquittungen folgen!!
Vielen Dank!!

Herrnhuter Losungen

Sa 25.09.2021
Lauft nicht anderen Göttern nach, um ihnen zu dienen und um euch vor ihnen niederzuwerfen, und reizt mich nicht mit dem Machwerk eurer Hände.
Gott, der die Welt gemacht hat und alles, was darinnen ist, er, der Herr des Himmels und der Erde, wohnt nicht in Tempeln, die mit Händen gemacht sind. Auch lässt er sich nicht von Menschenhänden dienen wie einer, der etwas nötig hätte, da er doch selber jedermann Leben und Odem und alles gibt.